Olympus OM-D E-M1X: Mehr Extras gehen kaum

Entwickelt für die Bedürfnisse professioneller Anwender und trotzdem immer noch kompakt und leicht. Die Olympus OM-D E-M1X ist als Werkzeug für alle Fotografen konzipiert, die draußen unterwegs sind. Die Kamera ist robust wie keine andere Olympus OM-D zuvor.

Die technischen Daten der Olympus OM-D E-M1X füllen wegen der umfangreichen Ausstattung ein mehrseitiges, eng bedrucktes pdf (das wir Ihnen gern zusenden). Die Highlights fassen wir kurz zusammen:

Die Ausstattung: 

– IBIS, also ein Sensor mit Bildstabilisierung, der 7 Blendenstufen (!!) gewinnt
– 15 Bilder pro Sekunde im regulären Betrieb (Schlitzverschluss),
– bis 60 Bilder /Sekunde im Pro-Capture Betrieb (elek.Verschluss) ohne Blackout
– 60 Bilder pro Sekunde im Silent-Modus möglich
– kürzeste Verschlusszeit 1/32.000 mit elektronischem Verschluss
– Entfesseltes Blitzen mit Funk (mit Olympus RC Systemblitzen)
– 2 UHSII Kartenschächte
– Augen-Autofokus
– Erkennung von Motiven wie Fahrzeugen, Flugzeugen,… durch AF-System
– AF-Arbeitsbereich von bis zu -6 LW
– 4K Video IPB (ca. 237 Mbit/s)
– Kompakt und ergonomisch: Gewicht 997 g (Inkl. Akku und Speicherkarte)
– Sehr guter Schutz gegen Umwelteinflüsse
– praxisgerechter 20MP Sensor
– 50 MP High-res shot handheld möglich (8 geshiftete Aufnahmen werden verrechnet)

Mehr erfahren Sie gern von uns im persönlichen Gespräch.
Ach ja: Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch Leasing, Finanzierung und auch Inzahlungnahme an.

Lieferbar ab Ende Februar! Preis 2.999 €.
Bestellen können Sie die neue Olympus bei uns im Online-Shop, in den Filialen, per Telefon, Email, Postkarte,… 


„Olympus Workspace“

Zeitgleich mit der E-M1X geht die neue Bildverwaltungssoftware „Olympus Workspace“ an den Start. Sie bietet die Ansichts- und Bearbeitungsfunktionen mit zahlreichen Workflows. Besitzer einer Olympus Kamera können Olympus Workspace kostenlos herunterladen.

Blitzgerät FL-700WR

Der ebenfalls neue, kompakte und leichte FL-700WR ist ein Blitz mit einer maximalen Leitzahl von 42 (ISO 100/m), der die kabellose Funkauslösung ermöglicht. Während des kabellosen Betriebs kann er als Steuereinheit oder Blitz mit integriertem Empfänger verwendet werden.
Dank seiner staub- und spritzwassergeschützten sowie frostsicheren (-10 °C) Konstruktion arbeitet er auch unter widrigen Bedingungen, beispielsweise bei Regen, zuverlässig.
Der Funkauslöser FC-WR und der Funkempfänger FR-WR können mehrere Blitzgeräte von der Kamera aus fernsteuern und ermöglichen so eine vielfältige drahtlose Blitzfotografie. Die Steuereinheit kann sich mit drei Gruppen und einer unbegrenzten Zahl an Blitzgeräten verbinden.

.

Zur Kamera im PROBIS-Shop